Projekte

Die Region Aarau ist reich an aquatischen Lebensräumen: Im alten Aarelauf versammeln sich alljährlich hunderte Barben um abzulaichen, flussabwärts zeugen gefällte Bäume von den nächtlichen Aktivitäten der Biber, in den naturnahen Steilufern des Frey-Kanals brüten Eisvögel, im Stadtbach pflanzt sich der Schneider - eine schweizweit gefährdete Fischart - erfolgreich fort und in den Giessen des Rohrer Schachens bürgt die seltene Quell-Blasenschnecke mit ihrer Präsenz für eine hervorragende Wasserqualität.

Der Aarauer Bachverein engagiert sich seit über zehn Jahren dafür, dass diese und weitere regionale Naturschätze erhalten bleiben. In unseren Projekten erarbeiten wir - gemeinsam mit anderen Organisationen und den Behörden - Massnahmen, um die ökologischen Qualitäten der regionalen Gewässer und ihrer Uferbereiche zu fördern. Mit unseren Aktivitäten wollen wir bei Kindern und Erwachsenen Interesse und Freude an den Flüssen, Bächen, Teichen und Quellen wecken.